Ausstellung HEIMWEH
22. Mai 2020
alle anzeigen

Hör.Oper auch digital erlebbar

MIR zeigt online „Die Perlenfischer“ mit Audiotranskription in zwei Teilen

Die Hör.Oper am Musiktheater im Revier (MiR) möchte ihr Angebot nicht durch die Corona-Beschränkungen komplett einstellen. Gerade in diesen Zeiten sollen sehbehinderte Menschen in den Genuss von Kultur und Opern kommen. Daher bietet das MiR am 29. Mai und am 5. Juni 2020 die Oper „Die Perlentaucher“ in zwei Teilen als Online-Video an – mit Audiotranskription für Menschen, die das Geschehen auf der Bühne eben nicht sehen können. Nach der Übertragen wird die Oper dann noch eine Woche lang abrufbar sein.

Alle Informationen zu dieser Produktion finden Sie auch unter mir.ruhr/perlenfischer
Informationen zur Hör.Oper finden Sie hier.

Auf der Homepage des Theaters finden sich bereits weitere Videos, die den Menschen das Programm des MiR auf digitalem Weg zugänglich macht. Mit der Hör.Oper kommt nun ein weiteres Angebot hinzu.

Alle Filme finden sich auf der Webseite MiR.Alternativ

Bild: ©MiR

Es können keine Kommentare abgegeben werden.