Direkt zum Inhalt wechseln

Heimat Ruhr – vor Ort mit Peter Lohmeyer

#VA

Heimat Ruhr - vor Ort mit Peter Lohmeyer

Am 8. Mai in Bochum: Die Schauspieler Peter Lohmeyer und Dietmar Bär tauschen sich mit dem Künstler Marcus Kiel zum Thema „Kindheit und Jugend im Ruhrgebiet“ aus.

Die Brost-Stiftung und Peter Lohmeyer laden zu einer einzigartigen Mischung aus abendlicher Gesprächsrunde und kreativem Kunstprozess ein. Die Auftaktveranstaltung dieser Gesprächsreihe mit wechselnden Gästen findet sichtbar im öffentlichen Raum statt: in einem leerstehenden Ladenlokal in der Bochumer Innenstadt. Mit seinem Kollegen Dietmar Bär spricht er über das das Aufwachsen und ihre Jugend im Ruhrgebiet.

 

Bitte bringen Sie zur Veranstaltung Bilder und Erinnerungen aus Ihrer Jugend im Ruhrgebiet mit. Daraus wird in den Wochen nach der Veranstaltung vor Ort ein Kunstwerk entstehen.

Der Bochumer Künstler Marcus Kiel entwickelt dazu aus Ihren Bildern und Mitbringseln eine Kunstinstallation.

Prof. Bodo Hombach, Vorstandsvorsitzender der Brost-Stiftung, führt thematisch in den Abend und dieses Projekt ein.

 

Mittwoch | 8. Mai 2024

Beginn 18 Uhr | Einlass ab 17:30 Uhr

Ladenlokal Bongardstr. 2 | 44787 Bochum

 

Wir laden Sie herzlich ein zu einem inspirierenden Abend voller Erinnerungen, Diskussionen und neuen Perspektiven!