Willkommen im digitalen Brost-Museum!

Große Kunst ist heute nur einen kleinen Mausklick entfernt. Internationale Museen haben die Präsentation ihrer Kunstwerke im digitalen Raum während der Corona-Pandemie perfektioniert. Die Brost-Stiftung will im Zuge dieser Entwicklung eigene Impulse setzen: Willkommen in den BrosTRäumen - dem digitalen Museum der Brost-Stiftung.

Die digital programmierten Räume und Ausstellungen sind ohne 3D-Brille erfahrbar. Ähnlich wie bei einem realen Museumsbesuch, können Sie sich selbstständig durch die Räume bewegen und die Exponate betrachten. Der Eintritt ist zu jeder Tageszeit kostenlos möglich. Kunst und Kultur bekommen so eine dauerhafte Bühne und sind für jede und jeden erfahrbar.

Den Start mach die Dieter Nuhrs Ausstellung „Von Fernen umgeben“. Ausgewählte Bilder der Wanderausstellung können Sie ab sofort in den BrosTRäumen bewundern. Die digitale Ausstellung wurde exklusiv von Journalist und TV-Moderator Wolfram Kons kuratiert.

2023 werden Bilder von Till Brönners beeindruckender Fotoausstellung „Melting Pott“ in den BrosTRäumen zu sehen sein. Das Museum soll darüber hinaus zukünftig auch die ganze Brandbreite der Stiftungsarbeit in den virtuellen Räumen darstellen.
 
button_brosträume
 
5. September 2022

BrosTRäume

Willkommen im digitalen Brost-Museum
26. August 2022

Das Leben ist eins der Härtesten

Das weite Land, Barbara Frey, © Matthias Horn, Ruhrtriennale 2022 Packende Premiere der Ruhrtriennale von Artur Schnitzlers „Das weite Land“ bewegt Publikum und Kritiker gleichermaßen 26. […]
28. Juli 2022
Turbinenhalle an der Jahrhunderthalle Bochum_(c) Jahrhunderthalle

Vorhang auf in der Malocher-Kulisse

Jahrhunderthalle Bochum, Spielort des Schauspiels „DAS WEITE LAND“, © Jahrhunderthalle Bochum Ruhrtriennale 2022 beginnt am 11. August an ungewöhnlichen Spielorten 28. Juli 2022 Wo einmal Menschen […]
22. Juli 2022

Hilfe für die Hilflosen

Brost-Stiftung sichert Fortbestand des Mülheimer Arbeitslosenzentrums 22. Juli 2022 Gestatten, MALZ, Vorname Gabi. So könnte sich das MÜLHEIMER ARBEITSLOSENZENTRUM gegenüber Unkundigen vorstellen. Denn Gabi Spitmann personalisiert […]
24. Juni 2022

Endlich Hilfe für Flutopfer

Caritas konnte erste Spenden der Brost-Stiftung in Hattingen auszahlen 24. Juni 2022 Als Mitte Juli 2021 eine unfassbar große Regenmenge über dem Ruhrgebiet niedergeht, meldet der […]
2. Juni 2022

Die Wand (360°) live erleben mit VR-Brille

Zuschauer können sich ab sofort VR-Brillen für die Premiere im September bestellen 02. Juni 2022 Der Stoff erinnert ein wenig an Robinson Crusoe: Eine Frau findet […]
12. Mai 2022

Filminstallation „Another Woman“ im Schauspiel Bochum

Bilder voller Poesie und in Körper transformierte Emotionen 12. Mai 2022 Zur Eröffnung von „Another Woman“ am 29.04.2022 versammelten sich rund 20 Menschen im Foyer des […]
23. März 2022

Verdis Don Carlo feiert im Aalto Theater in Essen Premiere

Oper wird durch musikalischen Verweis auf den beklemmenden Ukraine-Krieg zu einem besonders aktuellen Ereignis  23. März 2022 Auf der Grundlage von „Don Karlos, Infant von Spanien“ […]
8. März 2022

Flüchtlingshilfe in der Muttersprache

Gertrud-Zillich-Haus bietet Wohnraum für Menschen aus der Ukraine an 08. März 2022 Fluchtpunkt NRW – auch im Ruhrgebiet sind inzwischen etwa 1000 Menschen aus der Ukraine […]
3. März 2022

Neue Hör.Oper! So wird Carmen zum Gefühlsrausch

Musiktheater im Revier – Hör.Oper, ©James Chan-A-Sue Projekt für sehbehinderte Menschen geht mit Förderung der Brost-Stiftung weiter 03. März 2022 „Carmen die femme fatale, Carmen die […]
22. Februar 2022

Früh die richtigen Weichen stellen

„ElternAkademie Ruhr“ hilft mit Förderung der Brost-Stiftung beim Berufseinstieg 22. Februar 2022 Tim R. hat`s geschafft! Obwohl er nicht mit optimalen Startchancen ins Bewerbungsverfahren ging, hat […]
18. Februar 2022

Wir machen Kinder wieder mobil

Während der Pandemie fehlte nicht nur Bewegung. Brost-Stiftung unterstützt Projekt im Essener Norden 18. Februar 2022 Die Zahlen alarmieren: Neun Prozent der Kinder haben seit Beginn […]