Unsere Projekte

Projektname Projektform Ort Bereich Förderzeitraum Projektpartner
Lernen im Haus Eintracht Fremdprojekt Gelsenkirchen Jugendhilfe 2019 bis 2022 Amigonianer soziale Werke e. V.

Die Chancenverbesserung von Kindern und Jugendlichen für den Einstieg ins Berufsleben ist zentrales Anliegen des Vereins "Amigonianer soziale Werke". Kinder und Jugendliche dabei zu befähigen, Bildungshilfe und Bildungsangebote annehmen zu können, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen und nicht von Kindesbeinen am Rand zu stehen oder schlimmer noch, stehenbleiben zu müssen, wird durch den Antragsteller bei seiner täglichen Arbeit fokussiert. Die selbstlose Hilfe für Kinder und Jugendliche ist für den Orden der Amigoianer eine Selbstverständlichkeit. Ihre Ziele und Absichten nehmen auch wir in Anspruch. Eine Chancenverbesserung insbesondere auch für Kinder und junge Menschen aus sozialschwachen Familien war stete Motivation zur Hilfe für Anneliese Brost und ist es für die Brost-Stiftung.

Zeitreise. Ey Mann, wo is’n meine Geige Fremdprojekt Bochum Kunst und Kultur 2019 Verein zur Förderung des Landesjugendensembles NRW e. V.

Das Projekt Kammermusiktheater „Zeitreise. Ey Mann, wo is`n meine Geige“ besticht durch die erfolgreiche kulturelle Arbeit mit Jugendlichen und Kindern aus ganz NRW. Kammermusik auf dem höchstem Niveau und sehr unterhaltsam, das wollen die Jugendlichen im Kammermusikzentrum ihrem Publikum bieten und zeigen. Mit der „Zeitreise“ haben die Jugendlichen selbst und aus eigener Initiative eine Möglichkeit entwickelt, mehrere kammermusikalische Besetzungen mit einer gemeinsamen Klammer auf die Bühne zu bringen. Themen wie Bühnenpräsenz, Recherche, Teamarbeit, Körperarbeit, Abbau von Lampenfieber und vieles mehr wurden professionell gemeinsam mit den Jugendlichen bearbeitet.

Guiseppe Verdis „Don Carlo“ Fremdprojekt Essen Kunst und Kultur 2019 bis 2021 Theater und Philharmonie GmbH, Schauspiel Essen

Die Oper „Don Carlo“ von Guiseppe Verdi ist eine sogenannte Grand Opéra und gehört zu den bedeutendsten Werken des Komponisten.

Theaterpädagogik am Schauspiel Essen Fremdprojekt Essen Kunst und Kultur 2019 bis 2021 Theater und Philharmonie GmbH / Schauspiel Essen

Das Schauspiel Essen möchte in der Spielzeit 2019/2020 das Problem des Analphabetismus und der damit verbundenen Ausgrenzung aus der Gesellschaft zu einem Schwerpunkt seines Spielplanes machen. Begleitend beinhaltet die Förderung auch den Ausbau der gebärdengedolmetschten Vorstellungen und die partizipativen Projekte im theaterpädagogischen Bereich. Das Projekt spricht besonders die Förderung der Breitenkultur an und transportiert kulturelle Bildung in die verschiedensten gesellschaftlichen Bereiche.

Opernstudio NRW Fremdprojekt Ruhrgebiet Kunst und Kultur 2019 bis 2022 Theater und Philharmonie Essen

Die Förderung des Opernstudios NRW verfolgt die berufliche Weiterbildung hochbegabter Sänger/Korrepetitoren in Nachfolge ihres Studiums und zielt auf die Förderung der Ruhrgebiets-Opernhäuser und der Nachwuchskünstler ab. Es nimmt den Opernnachwuchs ins Visier und schließt somit den Kreis zu der bereits erfolgreichen Förderung der hochklassigen Aalto-Opern in Essen.

Musik am Nachmittag Fremdprojekt Ruhrgebiet Altenhilfe, Kunst und Kultur 2019 bis 2020 Internationale Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation

„Musik am Nachmittag“ bringt unterhaltsame, klassische Konzerte auf sehr hohem Niveau für ältere, bedürftige Menschen, dargeboten von begeisternden, professionellen Musikern als heitere, musikalische Abwechslung in den (Heim-) Alltag. Ziele dabei sind kulturelle Teilhabe zu schenken, Lebensfreude zu erzeugen und Lebensqualität zu verbessern und somit eine nachhaltig positive Wirkung bei den älteren Menschen zu erzielen. Der Bedarf ist aufgrund der Altersstruktur unserer Gesellschaft stetig steigend, somit ermöglicht die Brost-Stiftung durch Ihre Förderung eine Erweiterung des Programms im Ruhrgebiet. Ergänzt wird das das Projekt durch die "Oper im Taschenbuchformat".