Aktuelles aus unseren Projekten

Von Terminankündigungen über Projektberichte bis zu Interviews mit Partnern, hier finden Sie Aktuelles aus unseren Projekten.
21. Oktober 2019

In Duisburg geht das Tor nach China auf

Auf einem zweitägigen Kongress berieten Fachleute aus Wirtschaft und Politik über die Chancen und Risiken im Austausch Deutschlands mit der neuen Wirtschaftsgroßmacht.
18. Oktober 2019

Ist Sicherheit eine Frage des Geldes? Bosbach spricht Klartext

Diskutieren Sie in Bochum mit Innen- und Sicherheitsexperten
9. Oktober 2019

Alternative Öffentlichkeiten als Gefahr für unsere Demokratie?

Am Dienstag, 5. November 2019 richtet die Bonner Akademie für Forschung und Lehrer praktischer Politik gemeinsam mit der Brost-Stiftung die Podiumsdiskussion im Bonner Universitätsforum (Heussallee 18-24) […]
8. Oktober 2019

Ideen für ein besseres Ruhrgebiet gesucht

Im Projekt „Das Ruhrgebiet besser machen“ können sich Bürgerinnen und Bürger gemeinsam zukunftsweisende Ideen für eine noch lebenswertere Stadt entwickeln
2. Oktober 2019

„Alexa ist der Spion in Ihrem Haus“

Bei der Podiumsdiskussion „Künstliche Intelligenz im Dienst der Justiz“ wurden die Chancen und Herausforderungen der KI diskutiert.
5. September 2019

Vrouw Ministerin hilft mit Rad und Tat

Bei Verkehr und Mobilität kann NRW viel von den Niederlanden lernen. Das zeigte die Debatte zwischen den Ministern Cora van Nieuwenhuizen und Hendrik Wüst auf Zeche […]
17. Juni 2019

Vertrauen statt Untergangsstimmung

Der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag will Zeichen der Zuversicht setzen. Dabei unterstützt die Brost-Stiftung bei der Gestaltung Dortmunds als „Ort der guten Nachrichten“
22. Mai 2019

Sicherheit ist mehr als nur ein gutes Gefühl

Eine Veranstaltungsreihe der Brost-Stiftung und des Gesprächskreises Innere Sicherheit NRW informierte die Bürger über aktuelle sicherheitspolitische Herausforderungen, um alle gesellschaftlichen Gruppen zum aktiven Mittun zu animieren. […]
18. März 2019

Wehe, wenn länger der Strom ausfällt

Beim Symposium „Licht aus im Ruhrgebiet“ wird deutlich: Weder Staat noch Bürger sind für einen Blackout gewappnet
28. Februar 2019

Hacking live! Wenn das Licht ausgeht im Ruhrgebiet

Experten beschäftigen sich im 3. Symposium „Das Ruhrgebiet – ein sicheres Stück Deutschland?“ mit der unterschätzten Gefahr eines Blackouts
28. Februar 2019

Keine Zukunft ohne Stau und schmutzige Luft?

Fachsymposium „Citylogistik für das Ruhrgebiet“ sucht Antworten auf die drängenden Verkehrsfragen +++ Frachtaufkommen seit 2000 verdoppelt
23. Januar 2019

So werden Daten zum modernen Sprengstoff

Im Interview erklärt „Netzentdecker“ Hajo Schumacher, wie das neue Brost-Projekt die Babyboomer-Generation mit den Herausforderungen der digitalen Welt vertraut machen will