Gesundheit und Pflege muslimischer Senioren
9. Juni 2016
Gänsehaut bei erster Probe
22. Juni 2016
alle anzeigen

Lob in Peking für CHINA8 – Deutschland8 folgt 2017

Bundeskanzlerin Angela Merkel reiste mit Mitgliedern des Kabinetts jüngst nach Peking. Im Rahmen der 4. Deutsch-Chinesischen Regierungskonsultationen mit dem Ministerpräsidenten des Staatsrats der Volksrepublik China, Li Keqjang, würdigten beide Seiten die zeitgenössische Kunstausstellung CHINA8. Die Ausstellung fand von Mai bis September 2015 an 9 verschiedenen Standorten des Ruhrgebiets statt und wurde von der Brost-Stiftung gefördert.

Die Stiftung für Kunst und Kultur e.V., Bonn, die Initiator der Ausstellung CHINA8 war, erhielt im Rahmen der Konsultationen die Zusage für die Unterstützung zur kooperativen Ausrichtung der Ausstellung „Deutschland8“ durch die Chinesische Zentralakademie für Bildende Kunst (Punkt 38 der Erklärung) . Für 2017 ist die Ausstellung in China geplant.

Die gesamte Erklärung vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung vom 13. Juni finden Sie hier.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.