Deutschlandpremiere: Brost-Stiftung präsentiert Reinhold Messners Dokumentarfilm „Sturm am Manaslu“ im Ruhrgebiet
24. Januar 2024
Lebenskraft in Kunst und Palliativmedizin
1. Februar 2024
alle anzeigen

Auf der Suche nach dem Ruhrgebiet:

Eine Diskussionsveranstaltung mit Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen, Schriftsteller Per Leo und Dr. Jost Lübben, Chefredakteur Westfalenpost.

Das Ruhrgebiet, geprägt durch lange Jahre des Bergbaus, ist eine Region mit einem einzigartigen Wir-Gefühl. Im Rahmen unseres Projekts „Heimat stiften“ haben wir uns auf die Suche gemacht, um zu verstehen, was die Menschen im Ruhrgebiet heute zusammenhält und welche Rolle die gemeinsame Heimat dabei spielt.

Die tiefenpsychologischen Gruppendiskussionen, durchgeführt von der Brost-Akademie in Zusammenarbeit mit dem renommierten Wirkungsforscher Prof. Dr. Andreas Marlovits und der „Akademie für Kultur Markt Medien“ (akm), enthüllen faszinierende Einblicke in die Identitätsbildung der Bewohner des Ruhrgebiets. Die Ergebnisse basieren auf einer breiten Befragung von 60 Personen in 6 Gruppendiskussionen, darunter Menschen aus dem Ruhrgebiet und mit türkischer Abstammung.

Die zentrale digitale Plattform unseres Projekts, der „Checkpott„, ist nicht nur eine Informationsquelle, sondern auch eine Bildungsplattform, die aktive Auseinandersetzung fördert. Hier haben Nutzerinnen die Möglichkeit, in einem interaktiven Quiz Neues über ihre Heimat zu erfahren und gleichzeitig die Datenbasis des Projekts mit ihren Antworten zu bereichern. Ein Forum bietet Raum für den Meinungsaustausch, während ein begleitender Podcast und eine Publikation zusätzliche Einblicke liefern.

Die Ergebnisse der Fokusgruppengespräche bestätigen, dass das Ruhrgebiet für die überwiegende Mehrzahl der Befragten Heimat ist – ein Lebensraum, in dem man sich wohlfühlt und so sein kann, wie man ist. Die Ruhrgebiets-Mentalität, geprägt von Direktheit, Authentizität und sozialem Miteinander, spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Die Auftaktveranstaltung unseres Projekts „Heimat stiften“ findet am 15. Februar 2024 im FUNKE Event-Center in Essen statt und wird von Susanne Wieseler, WDR, moderiert. Wir laden Sie herzlich ein, mehr über die Ergebnisse zu erfahren und aktiv an der Diskussion teilzunehmen.

Gemeinsam möchten wir die Zukunft der Heimat im Ruhrgebiet gestalten!

Donnerstag| 15. Februar 2024
Beginn 17 Uhr | Einlass ab 16:30 Uhr
FUNKE Event-Center
Jakob-Funke-Platz 1 | 45127 Essen


Notice: Trying to access array offset on value of type null in /html/broststiftung.ruhr/wp-content/themes/betheme/includes/content-single.php on line 286

Es können keine Kommentare abgegeben werden.