Aktuelles aus unseren Projekten

Von Terminankündigungen über Projektberichte bis zu Interviews mit Partnern, hier finden Sie Aktuelles aus unseren Projekten.
24. Juli 2019

Alice im Tanz-Revier

Brost-Projekt „Move!“ bewegt 2019 sogar 160 Schüler. Und lockt dabei das begeisterte Publikum ins „Wunderland“
8. Juli 2019

Muss der Staat den Journalismus retten?

Der zweite Workshop zu den Zukunftsperspektiven klassischer Medien verdeutlicht einen rasanten Verdrängungsprozess. Weil immer mehr Institutionen ihre Nachrichten selber machen und/oder verbreiten
3. Juli 2019

Menschen des Reviers, ein Revier für Menschen

Till Brönner überrascht zur Eröffnung seiner Ausstellung „Melting Pott“ mit eindringlichen Momentaufnahmen aus dem Ruhrgebiets-Alltag
24. Juni 2019

Spannende Einblicke in Brönners Revier

Am 2. Juli eröffnet der Star-Trompeter im Museum Küppersmühle seine Fotoausstellung Melting Pott. In deren Mittelpunkt steht die Begegnung mit unterschiedlichen Menschen, die das Ruhrgebiet mitgeprägt […]
17. Juni 2019

Vertrauen statt Untergangsstimmung

Der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag will Zeichen der Zuversicht setzen. Dabei unterstützt die Brost-Stiftung bei der Gestaltung Dortmunds als „Ort der guten Nachrichten“
11. Juni 2019

Sehen mit den Ohren

Das Projekt Hör.Oper am Musiktheater im Revier versucht, durch Audiodeskription auch Bühnenbilder für blinde und sehbehinderte Menschen erlebbar zu machen
4. Juni 2019

Workshop: Die neuen Medienmacher? Institutionelle Akteure als Konkurrenz für den (Lokal-)Journalisten?

Der Lokaljournalismus befindet sich im Wandel. Dazu zählt auch eine neue Konkurrenzsituation vor Ort. Akteure wie Unternehmen, Parteien oder Kommunen kommunizieren immer häufiger direkt mit ihren […]
27. Mai 2019

Lachen, Weinen, Lebensfreude

Klinikclowns besuchten Menschen in Alten- und Pflegeeinrichtungen
22. Mai 2019

Sicherheit ist mehr als nur ein gutes Gefühl

Eine Veranstaltungsreihe der Brost-Stiftung und des Gesprächskreises Innere Sicherheit NRW informierte die Bürger über aktuelle sicherheitspolitische Herausforderungen, um alle gesellschaftlichen Gruppen zum aktiven Mittun zu animieren. […]
30. April 2019

Wenn Kabarett sich in Klassik verknallt

Timm Beckmann kehrt mit der „Liga der außergewöhnlichen Musiker“ am 27. Mai mit neuen Gästen in die Zeche Carl zurück
26. April 2019

„Im Ruhrgebiet hängt der Humor am Galgen“

Bestseller-Autor Lucas Vogelsang spürt als Stadtschreiber Ruhr der Frage nach, warum die Menschen im Revier lachen, wenn ihnen zum Weinen zumute ist
18. März 2019

Wehe, wenn länger der Strom ausfällt

Beim Symposium „Licht aus im Ruhrgebiet“ wird deutlich: Weder Staat noch Bürger sind für einen Blackout gewappnet